Saure und basische Lebensmittel – das sollten Sie wissen

Acidic vs. Alkaline Foods - Everything You Need to Know

Fruits & Veggies

Ganz laut dem Sprichwort „lieber gesund als reich“ wissen wir alle nur zu gut, dass wir stets auf unseren Körper und Geist achten müssen. Dennoch tun viele von uns einfach nicht genug, um möglichst fit und gesund bleiben.

Für eine optimale Gesundheit und ein angenehmes Wohlbefinden ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung von entscheidender Bedeutung, doch genau hier machen die meisten von uns einen Fehler: Theoretisch wissen wir, dass wir Fastfood meiden und stattdessen viel Obst und Gemüse essen sollten, aber welche gesunden Lebensmittel sind wirklich gut für uns?

Damit unser Körper funktionsfähig und gesund bleibt, ist es wichtig, für einen ausgeglichenen pH-Wert zu sorgen. Das erreichen wir, indem wir darauf achten, wie viele basische und saure Lebensmittel wir zu uns nehmen. Ein übermäßig saures oder basisches Umfeld im Körper kann zu zahlreichen Gesundheitsproblemen führen, sodass es wichtig ist, zu wissen, welche Lebensmittel zu welchen gehören.

Hier ein Blick auf saure und basische Lebensmittel.

Die Bedeutung des pH-Werts

Der pH-Wert gibt an, ob eine Umgebung oder Substanz sauer, basisch oder neutral ist: Ein pH-Wert von 0 – 6 ist sauer – wobei 0 sehr sauer ist – während ein pH-Wert von 7 neutral und ein Wert von 8 – 14 basisisch ist, wobei 14 hier als sehr basisch gilt.

Der menschliche Körper reguliert seinen pH-Wert mit Hilfe von Organen wie Nieren, Lunge und Leber. Ein erhöhter Säuregehalt im Körper kann ein Anzeichen für bestehende Gesundheitsprobleme sein und diese herbeiführen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, seinen pH-Wert im Auge zu behalten.

Urintestgeräte wie Mido-Testkarten können pH-Werte anzeigen. Wenn der pH-Wert zu sauer ist, sollte man weniger Säurehaltiges zu sich nehmen und stattdessen auf basische Lebensmittel und Getränke umsteigen, um den Wert auszugleichen. Mido-Testkarten messen pH-Werte, damit man seine Ernährung und Lebensstil entsprechend anpassen kann.

Saure Lebensmittel und Getränke

Burger & Fries

Ja, eine saure Beschaffenheit im Körper kann gefährlich sein, aber dennoch müssen wir einige säurehaltige Lebensmittel zu uns nehmen, um unseren pH-Wert im Gleichgewicht zu halten. 

Generell gilt jedoch, dass Lebensmittel mit einem hohen Säuregehalt und einem pH-Wert von 4,6 und darunter nur in Maßen verzehrt oder ganz gestrichen werden sollten, wenn man sich an einer basischen Ernährung orientiert.

Zu den gängigsten sauren Lebensmitteln und Getränken gehören:

· Molkereiprodukte

· Einige Fleischsorten und Meeresfrüchte

· Verarbeitete Fleischsorten

· Die meisten Arten von Fastfood

· Kohlensäurehaltige Getränke wie zuckerhaltige Limonaden und Diätlimonaden

· Stärkehaltige Lebensmittel wie Müsli, Haferflocken und brauner Reis

· Eiweißreiche Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel

· Alkoholische Getränke

· Die meisten Backwaren

· Lebensmittel, die Transfette enthalten

 

Basische Lebensmittel und Getränke

Obwohl einige der folgenden Früchte natürliche Säuren wie z. B. Zitronensäure enthalten, wirken sie tatsächlich basisch, was bedeutet, dass sie den Säuregehalt im Körper senken und zum Ausgleich des pH-Werts beitragen.

Bedenken Sie, dass ein saures Umfeld im Körper zu potenziell tödlichen chronischen Gesundheitszuständen führen kann, weshalb der Ausgleich des pH-Werts mit basischen Lebensmitteln und Getränken von entscheidender Bedeutung ist.

Zu den häufigsten basischen Lebensmitteln und Getränken gehören:

· Zitrusfrüchte

· Grünkohl, Spinat und grünes Blattgemüse

· Rote Bete

· Avocado

· Wurzelgemüse

· Nüsse

· Samen

· Hülsenfrüchte

· Kreuzblütler-Gemüse

· Mineralwasser


Hinterlasse einen Kommentar: