Gesunde Lifestyle-Trends für 2022

Healthy lifestyle trends for 2022

Einen gesunden Lebensstil zu beginnen ist nicht immer einfach, wenn Sie sich darauf einlassen und versuchen, Ihre alten Gewohnheiten über Nacht zu ändern, wird das Ergebnis wahrscheinlich ein Misserfolg sein. Daher ist es am einfachsten, es mit kleinen Änderungen zu tun. Ein kreativer Anfang kann sein, dieses Jahr eine neue und coole Gewohnheit umzusetzen.

„Die nüchterne neugierige Bewegung“.

Nüchtern neugierig zu sein bedeutet, dass Alkohol eine wichtige Rolle in Ihrem Leben spielt und Sie einfach mit Nüchternheit experimentieren und sehen möchten, welche relevanten Veränderungen es auf Ihre Gesundheit und Ihren Lebensstil haben würde. Diesem Trend folgend werden alkoholfreie Getränke heutzutage immer beliebter. Fast alle großen Brauereien bieten ein alkoholfreies Bier an und Mixologen zaubern kreative alkoholfreie Cocktails. Es wird einfacher, eine gesunde Wahl zu treffen, während Sie immer noch ein Getränk in der Hand haben und sich mit Ihren Freunden unterhalten.
 

Immunstärkende Superfoods.

Unser Immunsystem ist die Grundlage für eine gute Gesundheit. Dies ist heutzutage umso wichtiger, da wir mitten in einer globalen Pandemie leben. Wenn Sie Ihr Immunsystem stärken, haben Sie ein persönliches Militärsystem, das bewaffnet und bereit ist, Sie zu verteidigen. Hier sind einige immunstärkende Superfoods, die Sie ganz einfach zu Ihren Mahlzeiten hinzufügen können:
  • Beeren
  • Zitrusfrüchte
  • Samen und Nüsse
  • Fettiger Fisch (Lachs, Thunfisch)
  • Joghurt.

Bewusstes Essen.

Bewusstes Essen ist nicht nur „was“ Sie essen. Es geht darum, ob Ihre aktuellen Essgewohnheiten, das „wann“ und „wie“ Sie essen, für Sie gut funktionieren. Sie lernen zu beobachten, wie Ihr Körper das verarbeitet, was Sie essen. Bewusstes Essen bedeutet, dass Ihre Nahrungsaufnahme Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden unterstützt.

Pflanzenbasierte Rezepte.

Denken Sie daran, vegan oder vegetarisch zu leben, sind sich aber nicht sicher, wie Sie anfangen sollen? Sie können immer versuchen, mindestens zweimal pro Woche pflanzliche Mahlzeiten einzuführen, indem Sie die Aufnahme von Bohnen, Vollkornprodukten, Nüssen und Samen erhöhen. Tatsächlich gibt es eine Diät namens Flexitarismus, die die meiste Zeit auf pflanzliche Lebensmittel setzt, aber auch Spielraum für gelegentlichen fleischigen Genuss lässt.


Wenn Sie beginnen, die Veränderungen zu sehen, nicht nur körperlich, sondern auch so, wie Sie sich voller Energie und Leben fühlen, gibt es kein Zurück mehr zu Ihren alten Gewohnheiten. Für zusätzliche Unterstützung können Sie Ihre Gesundheit mit Mido Karten verfolgen, um zu sehen, wie Ihr Körper reagiert und all die Pflege zu schätzen weiß, die Sie ihm geben.

Hinterlasse einen Kommentar: